Führen wie ein Künstler

am 12.03. und 13.03.2020 in der stratum lounge

Was Künstler sich regelmäßig in ihren Arbeitsprozessen abverlangen, erweist sich zunehmend auch als wichtiges Potenzial für Leadership: Offenheit, Achtsamkeit, Intuition, Gestaltungskraft, der Mut, Neues zu wagen, die Bereitschaft zum Experiment, die Freude an unentdeckten Lösungen, die Fähigkeit, Krisen zu stemmen, die Aura, zu

inspirieren und nicht zuletzt die Souveränität im Umgang mit Ungewissheit.

 

In diesem Praxisworkshop werden Entscheider und Unternehmensgestalter zu Künstlern. Wir freuen uns auf alle, die ihren Werkzeugkasten um ästhetische und künstlerische Arbeitsformate erweitern wollen und die Bereitschaft haben, sich selbst schöpferisch und motiviert auf kreative Prozesse einzulassen.

 

Lernfelder des Workshops sind

  • Transrationale Arbeit und Co-Kreation als Erfolgsrezept
  • Sensibilisierung von Wahrnehmung und Beziehungsgestaltung
  • Führungsaufgaben und Entscheidungsfindung künstlerisch angehen
  • Management des Ungewissen
  • Dynamisches Zusammenspiel von Mensch und Sachthemen
  • Innovativer Umgang mit Krisen und Fehlern
  • Ästhetische Prozessgestaltung für Führung & Führungsstil.

Die Leitung des Workshops haben Annalena Maas (www.perart.de) und Nina Trobisch (www.lumen.de).

 

Das Seminar findet vom am 12.03.2020 (10-17 Uhr) und 13.03.2020 (9-15 Uhr) statt und kostet inklusive Teilnehmerunterlagen € 330,00 zzgl. MwSt.

 

Melden Sie sich hier direkt an!

Weitere Informationen finden Sie in unserem Prospekt: