Wir teilen unser Wissen gerne.

 Durch unsere unterschiedlichen Projekte und Kunden lernen wir ständig dazu. Darüber hinaus bemerken wir schnell, in welchen Bereichen ein besonderer Handlungsbedarf besteht. Mit unseren Seminaren wollen wir auch Sie von unseren Erfahrungen profitieren lassen. Generell gilt hierbei, dass diese so praxisnah wie möglich gestaltet sind und wir gerne auf Ihre individuellen Anliegen eingehen. 



Veränderungsmoderation

Wie kann ich als Moderator Menschen dazu ermutigen, sich zu bewegen? Die Veränderungsmoderation arbeitet zu diesem Zweck weniger mit Techniken, sondern mit der Persönlichkeit - der des Moderators ebenso wie der der Gruppenmitglieder. Die Stärkung Ihrer Rollensicherheit in komplexen Situationen steht hierbei im Vordergrund. Wir trainieren Ihre Moderations-Performance und vermitteln die praktische Anwendung von Diversitäts- und Motivationsmodellen. So lernen Sie, Person und Sache erfolgreich zu verbinden, um Veränderungsenergien freizusetzen.

 

Mehr Informationen dazu finden Sie hier!

Moderation Zukunftswerkstatt

Ziel der Fortbildung ist es, das Konzept "Zukunftswerkstatt" kennen zu lernen und selbst zu erproben. Im Ergebnis können die Teilnehmenden selbständigen Gebrauch des Konzeptes machen und ihr methodisches Wissen vertiefen, sowie Workshops und Seminare kreativer gestalten. Die Fortbildung bietet eine ideale Grundlage für die partizipative Arbeit mit großen Gruppen und einen Einblick in weitere Großgruppenmethoden.
 
Mehr Information finden Sie hier!


Soziokratie - auf dem Weg zu partizipativer Führung

Soziokratie ist eine Form des Managements, die von der grundsätzlichen Gleichberechtigung der Individuen in einer Organisation ausgeht. In dem Seminar lernen Sie die Praxis soziokratischer Führungs- und Entscheidungsprozesse kennen:

  • Methodische Basisformen
  • Effektive Gestaltung von Meetings
  • Gesprächsleitung und Beschlussfassung
  • Zielorientierung und Selbstorganisation.

Mehr Information finden Sie hier!

Systemisches Konsensieren (SK)

Die von Erich Visotschnig entwickelte Methode der Entscheidungsfindung ohne Verlierer ist sowohl in Unternehmen und Organisationen als auch in der öffentlichen politischen Konsensfindung einsetzbar. Der wesentliche Unterschied zu den konventionellen Verfahren, bei denen es immer Sieger und Verlierer gibt, ist die Einbeziehung des Widerstands in den Entscheidungsprozess. Der Visotschnig-Schüler Josef Maiwald macht Sie mit der Methode vertraut.

 

Mehr Information finden Sie hier!


Kreativcoach

Die Weiterbildung vermittelt künstlerische Prinzipien und Praktiken für eine agile Arbeitswelt. Sie lernen ein breites Repertoire an Methodiken und Instrumentarien für Diagnose, Begleitung und Reflexion kennen und trainieren die Anwendung:

  • Kreatives Schreiben und Storytelling
  • Szenisches und dramaturgisches Handwerkszeug
  • Musikalische und rhythmische Verfahren
  • Bildkünstlerische und gestalterische Arbeitsformen.

Mehr Information finden Sie hier!